Band-Erfahrungen


Jack Beton & De Mörtels

Oldie-Band

Jack Beton & De Mörtels war eine Oldie-Band deren Repertoire Songs der Kinks, Rolling Stones, Beatles und angesagten Bands der 60er und 70er Jahre beinhaltete. Mit dieser Band begann meine Laufbahn als Sängerin und ich betrat zum ersten Mal die "Bretter", die für mich die Welt bedeuten. Nach vier Jahren Aktivität bei Jack Beton fand ich meine erste Country-Band!

Outlaws of Lubbock

Country-Band

Die Outlaws of Lubbock waren damals schon und sind heute noch eine hochprofessionelle und gut gebuchte Country-Band. Sie hatten sich bei meinem Einstig dem Old-Style- Country verschrieben. Hier erfüllte sich mein Traum, Country-Musik zu machen und als Lead- und Background-Sängerin war ich fast acht Jahre mit den Outlaws "on the road".

Crossfire

Country- und Oldie-Band

Crossfire wurde als "kleine Winterband" in 1989 gegründet. Aus der "Winterband für die mauen Monate" wurde schnell ein gefragter Live-Act und hier waren dann auch meine musikalischen Fähigkeiten als Sängerin und Rhythmus-Gitarristin gefragt. Auch Mandoline, Blues Harp und Geige kamen zum Einsatz. Crossfire bestand knapp 25 Jahre und gehörte zu den Top-Country-Bands in Deutschland.

The Golden Sixties

Oldie-Band

Die Golden Sixties spielten Hits der 50er und 60er Jahre und ahmten auch deren Sounds nach. Knapp fünf Jahre sang ich parallel zu Crossfire mit und wir hatten in dieser Zeit viel Spaß. Die "Sixties" ließen sich immer was einfallen, um ihre treuen Zuhörer und Fans zu begeistern. Es gab neben mitreissender rockiger Musik auch einfallsreiche Outfits, Langhaarperücken, Cowboy-Hüte, Gala-Westen und vieles mehr. Es war nie langweilig!

SunSet

Gesangstrio

SunSet war ein Gesangstrio mit meinen besten Freunden. Zunächst rein akkustisch, dann zu ausgesuchten Halbplaybacks, weil es einfach mehr Spaß macht. Heute macht Sunset als Duo weiter, während ich als Solo-Interpretin meinen Weg gehe.

Ottilia

Solo-Interpretin

Im Laufe der Jahre stellte ich fest, dass meine musikalischen Interessen doch des Öfteren von denen meiner Band-Kollegen abwichen. Es ist auch nicht möglich, dass eine einem Musikstil zugewandte Band auf einmal ALLES spielen kann und will. So entschied ich mich also, meinen eigenen Musikgeschmack in Richtung Country, Rock, Pop und sogar Schlager auf- und auszubauen. Das gestaltete sich nicht einfach, aber Dank der Hilfe lieber Freunde aus alten Bands, richtete ich mir ein kleines Studio ein und bin hier fast täglich aktiv. Was als gutes Playback nicht zur Verfügung steht, kann jetzt bearbeitet oder erstellt werden und benötigte Chöre singe ich selbst ein. So entstanden schon zwei eigene Songs, die seit mehr als 20 Jahren in der Schublade ruhten. Der Rest wird folgen, da bin ich sicher. Aber momentan winkt noch das Projekt, Playbacks von Songs, die scheinbar ausser mir niemand kennt, professionell erstellen zu lassen. Es sind Rock-, Country- und Popsongs, die ich schon seit Jahren (oder Jahrzehnten) über alles liebe und von denen es keinerlei Playbacks gibt. So entstand "Call my name", "Cry nomore" und "I just can't stand to be unhappy" und mehr wird folgen! Ich freu mich drauf, sie euch vorzusingen und vorzuspielen!